Schwenklift – Ideale Nachrüstung der eigenen Badewanne

Der Schwenklift wird unkompliziert neben dem heimischen Bad aufgestellt. Hierbei handelt es sich um eines der neuesten Produkte, die BadeWolke für die selbständige Nutzung, zur Ergänzung der eigenen Wanne konzipiert und entwickelt hat.

Herausragend ist die einfache Bedienung und der sanfte Schwung, den der Lift mit sich bringt. Hoher Genuss und die Freude darüber, unabhängig von helfenden Händen zu Baden lassen die anfängliche Scheu vor dem Hilfsmittel schnell verfliegen. Innerhalb kürzester Zeit und mit ein wenig Übung im Ein- und Ausschwenken ist das eigene Bad wieder ein Ort der Entspannung und Erholung.

Mithilfe des Schwenklifts bekommt der Nutzer auf einfache Art und Weise einen erheblichen Teil seiner Selbständigkeit beim Baden zurück.

Schwenklift® AQUA 100 – Endlich wieder ohne Hilfe Baden

Gewinnen Sie einen Teil Ihrer Unabhängigkeit und Intimsphäre beim Baden wieder zurück! Das Modell AQUA 100 hat BadeWolke für die vollkommen selbständige Nutzung im heimischen Badezimmer konzipiert. Durch seine einfache und leichte Bedienung sind Sie auf keine Hilfsperson beim Baden angewiesen und können so Ihr Bad ganz für sich genießen. Überzeugen Sie sich selbst davon, wie sicher und einfach das Ein- und Ausschwenken mit dem Schwenklift von BadeWolke ist!

Der Schwenklift® AQUA 100 bietet dabei einige Besonderheiten, die das Wannenbad für behinderte oder ältere Menschen erleichtert und so ein vollkommen selbstständiges Badevergnügen ermöglicht – ganz ohne Hilfsperson.

So wird bei diesem Hilfsmittel außerhalb der Wanne auf den sicheren Sitz aus Alu umgesetzt. Hilfreich hierbei sind die hochklappbaren Armlehnen.

Weiterhin lässt sich der Sitz soweit absenken, dass ein bequemes Umsetzen ermöglicht wird. Nach dem Umsetzen und Sichern – durch des im Lieferumfang enthaltenen Beckengurtes – wird der Sitz durch Betätigen des Steuerhebels am Schwenkarm mittels Hydraulik so hoch gehoben, dass sich die Füße oberhalb des Wannenrands befinden.

In die Wanne einschwenken kann man mit unserem Schwenklift® AQUA 100 vollkommen selbständig und ohne Hilfsperson mittels des Handschalters.

Nach dem Einschwenken über die Badewanne wird der Sitz sanft nach unten in die Wanne gesenkt. Besonderheit ist hier der geringe Aufbau unseres Sitzes. Er senkt sich bis etwa 2 cm über den Wannenboden ab. Damit ermöglicht er dem Nutzer allumfänglichen Badekomfort.

Ein großer Aufbau innerhalb der Wanne, der sonst das Baden erst ab Bauchhöhe ermöglicht wie bei üblichen Akku betriebenen Badeliften, entfällt. Der Sitz wird bei der Montage in Höhe und Neigung so eingestellt, dass für den Nutzer der optimale Badekomfort gewährleistet ist.

Nach dem Bad geht es dann in der gleichen Weise wieder hinaus und die Wanne ist frei für den Nächsten. Der Vorteil hier: Das gefährliche Umsetzen im noch nassen Zustand entfällt. Die Gefahr durch Ausrutschen am Wannenrand oder ähnliches ist nicht gegeben. Bequem wird sich auf dem Sitz des Liftes abgetrocknet und dann umgesetzt. Auch nicht gehandicapte Familienmitglieder können ohne Einbußen baden, der Sitz des Schwenklift® AQUA 100 wird dann einfach außerhalb der Wanne abgesenkt und geparkt.